Autor Deutsche Lichtmiete®
Kategorie Einblicke
Veröffentlicht am 06.12.19
Lesedauer 3 min.

Die Dezemberausgabe des Wirtschaftsmagazins brand eins, die ganz und gar auf Leserwünsche beruht, brachte uns eine unerwartete und für Weihnachten eigentlich noch zu frühe Bescherung. „Wünsch dir was“ war die Devise der neuen Ausgabe – und dieser Aufforderungen kamen viele nach: 800 Leser, um genau zu sein. Über 2.000 Themen listete der Wunschzettel an die brandeins-Redaktion am Ende.

Jede Menge Spannung in der Vorweihnachtszeit - Überraschung brandeins-Artikel

Ganz überraschend erhielten wir Ende Oktober die Anfrage eines brandeins-Redakteurs nach einem Interview mit Alexander Hahn, CEO und Gründer der Deutschen Lichtmiete®. Auch wenn der Anlass des Interviewtermins nicht so leicht aus dem Redakteur herauszubekommen war, leiteten wir alles in die Wege, um den Termin möglich zu machen. Trotz der Hektik und Schnelligkeit, die zur Vorweihnachtszeit doch irgendwie jeder kennt, lohnte sich der Aufwand: Nach nur fünf Wochen hielten wir unser Geschenk bereits Ende November in den Händen. Und auch die Spannung und Vorfreude, die viele aus der Kindheit noch kennen, blieb uns nicht verwehrt: Weder Bild- noch Textergebnisse wurden uns vor der Veröffentlichung des Magazins vorgelegt. Diese Geheimhaltung hat sich aber allemal gelohnt und wir waren von der schönen Bescherung mehr als positiv überrascht.

Deutsche Lichtmiete® im brand eins MagazinZiemlich helle Leuchten: Der Weg zur Deutschen Lichtmiete®

Lesen Sie online den brand eins Magazin Artikel und erfahren Sie die Story hinter der Deutschen Lichtmiete®.

 

brand eins Artikel online lesen

Leserwunsch: Die Story hinter der Deutschen Lichtmiete®

Auf Wunsch der Leser veröffentlichte die brand eins im Dezember den Artikel „Ziemlich helle Leuchten“. Dieser beschreibt den von Hindernissen und Umwegen geprägten Weg Alexander Hahns – von der Idee der Vermietung von Beleuchtungsanlagen bis zur heutigen Deutschen Lichtmiete® – und seine Überzeugung, an der er bis heute festhält. Der Artikel gibt darüber hinaus einen sympathischen Einblick in den familiären Zusammenhalt der Hahn-Brüder – insbesondere nachdem Marco Hahn 2014, sechs Jahre nach der Gründung der Deutschen Lichtmiete®, in das Unternehmen seines Bruders eingestiegen ist.

Ihr Blick Richtung Zukunft ist wegweisend: Die Deutsche Lichtmiete® ist bereits heute Marktführer im Segment Light as a Service. Mit dem Bau unseres neuen Produktionsgebäudes in Sandkrug (Hatten) haben wir einen wichtigen Meilenstein gelegt, um für das prognostizierte Marktwachstum bestens aufgestellt zu sein und um unseren Vorsprung weiter auszubauen. „Unser Modell passt in die Zeit. Das zeigt auch das Klimapaket.“ bestätigt Marco Hahn im brandeins-Artikel.

 

Mehr über uns erfahren

Ein Dankeschön

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen und „Danke“ sagen:

Danke an die Leser der brand eins,
danke an unsere Kunden, 
danke an unsere Geschäftspartner und 
danke an alle anderen, die uns täglich unterstützen.


An gleicher Stelle wünschen wir Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und eine schöne Bescherung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Schreiben Sie uns