Autor Deutsche Lichtmiete®
Kategorie Energieeffizienz
Veröffentlicht am 27.02.17
Lesedauer 1 min.

Neue Regelungen ab April 2017

Ab dem 13. April 2017 treten neue Regelungen für Halogen-Metalldampflampen, auch HQI-Lampen genannt, in Kraft. Das schreibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in ihrer Pressemitteilung[1]. Halogen-Metalldampflampen kommen hauptsächlich bei einer Hallenbeleuchtung sowie Außen- und Straßenbeleuchtung zum Einsatz. Für HQI-Lampen gelten ab diesem Zeitpunkt strengere Mindestwerte in Bezug auf Energieeffizienz und Lebensdauer. Die neuen Regelungen ergeben sich aus der EU-Richtlinie für Ökodesign der Europäischen Union und gelten auch für die Vorschaltgeräte dieser Lampen. Im Gegensatz zum HQL-Verbot ergeben sich folglich kein Verbot für Halogen-Metalldampflampen, sondern striktere Vorgaben.

Einzelnachweise

  1. ↑ Neuregelungen im Bereich Energie zum 1. Januar 2017. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 30. Dezember 2016, abgerufen am 27. Februar 2017.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Schreiben Sie uns