Autor Deutsche Lichtmiete®
Kategorie LED-Lichtprojekte
Aktualisiert 17.09.19
Lesedauer 2 min.

Bei der Umrüstung auf eine leistungsfähigere und stromsparendere Beleuchtungsanlage setzte die Firma Messer Industriemontagen & Apparatebau GmbH auf das LED-Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete®. Für die modernen und energieeffizienten LED-Hallenstrahler musste das Unternehmen keinerlei Investitionen tätigen.

Das in der Nähe von Fulda angesiedelte Industriemontageunternehmen fertigt Apparate und Behälter jeglicher Art und Größe. Bis zur Umrüstung sorgten seit dem Bau der Halle im Jahre 1975 im Einsatz befindliche und mittlerweile verbotene Quecksilberdampflampen für die künstliche Beleuchtung der Arbeitsstätten. Doch die veraltete Technik verbrauchte zu viel Strom und ließ über die Jahre auch bezüglich der Lichtleistung einiges zu wünschen übrig. So entschloss sich die Geschäftsleitung, bei der Umrüstung auf die Vorzüge der modernen LED-Technik zu vertrauen.

Mit der Deutschen Lichtmiete® und deren Mietkonzept, welches hochqualitative, in Deutschland gefertigte LED-Leuchten einsetzt und Lichtplanung sowie Installation der Leuchten beinhaltet, hatte man bald den richtigen Partner für das Projekt gefunden. Im Falle der Montagehalle ergab sich ein 1:1-Austausch der alten Quecksilberdampflampen durch dreiflammige LED-Hallenstrahler. Damit konnten nach der Umrüstung stolze 700 Lux an Messpunkten am Boden der Halle verzeichnet werden. Aber nicht nur die Lichtleistung wurde so drastisch erhöht, auch die Energiebilanz ist um Welten besser als vor dem Umstieg. Alleine eine der zuvor verwendeten HQL-Leuchten benötigte 400 Watt zuzüglich der 80 Watt für das Vorschaltgerät, während die LED-Beleuchtung im Vergleich mit unglaublichen 148 Watt auskommen.

Das Ergebnis der Umrüstung hat die Erwartungen der Geschäftsführung sowie der Mitarbeiter bei weitem übertroffen. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Peter Dzwonek
Fertigung, Qualitätsmanagement & Arbeitssicherheit, Messer GmbH

Immenser Stromverbrauch bei geringer Leistung – auf diese knappe Formel ließ sich die alte Hallenbeleuchtung in der großen Montagehalle der Firma Messer Industriemontagen & Apparatebau reduzieren. Nach der Umrüstung auf eine leistungsfähigere und gleichzeitig stromsparende LED-Beleuchtung nutzt das Unternehmen heute Leuchten, welche sowohl klimafreundlich als auch nachhaltig sind. Das innovative Mietmodell der Deutsche Lichtmiete®, welches Industrieunternehmen gegen einen monatlich fixen Mietbetrag moderne, hochwertige LED-Technik mit komplettem Rundum-Service bei der Planung, Montage und Wartung der Leuchten zur Verfügung stellt, ermöglicht Stromeinsparungen und CO2-Reduktionen von deutlich über 65 Prozent ab dem ersten Tag.