Autor Deutsche Lichtmiete®
Kategorie LED-Lichtprojekte
Veröffentlicht am 14.06.21
Lesedauer 3 min.

Eine energieeffiziente LED-Beleuchtungslösung für ein besonders anspruchsvolles Umfeld: Das beschreibt die Umrüstung des Schweizer Unternehmensgruppe Feintool wohl ziemlich gut. Wir als Deutsche Lichtmiete®  haben uns dieser Herausforderung gestellt – mit Erfolg.

Hohe Beleuchtungsanforderungen in der Schwerindustrie

Weitläufige Produktionsflächen, lange Betriebszeiten, hohe Anforderungen an Nachhaltigkeit und Sicherheit, Energieeffizienz zur Kostenreduzierung, besondere Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Leuchten… die Herausforderungen auf dem Weg zu einer neuen Beleuchtungsanlage können besonders in der Metall- und Stahlindustrie vielfältig sein. Im Falle des international agierenden Technologiekonzerns Feintool kamen alle genannten Faktoren zusammen und machten diese Umrüstung damit zu einem ganz speziellen Projekt.

Insbesondere der Bedarf nach einer extrem robusten und langlebigen Beleuchtungsanlage steht bei vielen derartigen Umrüstungen in der Schwerindustrie im Fokus – so auch bei Feintool, wo Werkzeuge, Pressen, Anlagen und Systeme sowie Teile und Systeme im Umform- und Feinschneideverfahren produziert werden.

Korrosionsschäden und Spannungsrissen entgegenwirken

Einer der größten Einflussfaktoren auf die Beleuchtung von Industriehallen ist die Umgebung: Seien es extreme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit oder Stoffe und Chemikalien aller Art, die in Produktionsprozessen zum Einsatz kommen. Besonders letztere führen immer wieder zu Korrosionsschäden und Spannungsrissen bei der Beleuchtung, in der zumeist ungeeignete Metalle und Kunststoffe verbaut sind.

Ein Beispiel ist Polycarbonat (PC), das zwar hitzeresistent ist und auch vielen Säuren, Ölen und Fetten trotzt – nicht aber Mineralölen. Und genau diese kommen auch im Falle von Feintool zum Einsatz und wirken sich auf die umgebenden Beleuchtungsanlagen aus.

Welche Leuchten eignen sich also für den dauerhaften Einsatz in einem solch anspruchsvollen Umfeld?

Die Lösung für die Metall- und Stahlindustrie: Der Steel Buddy

Genau für solche Herausforderungen haben wir den Deutsche Lichtmiete®  Steel Buddy konzipiert und bieten ihn seit 2019 als Produktvariante unseres LED-Lichtbandsystems im Light as a Service Modell an. Neben dem Einsatz von Polymethylacrylat (PMMA) anstelle von Polycarbonat (PC) sind in dieser LED-Industrieleuchte auch korrosionsstabile Metalle verarbeitet, die sie zum absoluten Beleuchtungsprofi im Industriesektor machen.

Und so wurden bei der Umrüstung bei Feintool an zwei Standorten insgesamt rund 1.500 LED-Lichtbänder eingebaut, die Hälfte davon in der Steel Buddy Variante. Damit hat sich das Unternehmen auch in Sachen Beleuchtung als Innovationstreiber in seiner Branche behauptet und profitiert nun nicht nur von den enormen Energie- und Kosteneinsparungen der LED-Technologie, sondern auch von einer Beleuchtung, die allen Widrigkeiten zuverlässig und dauerhaft trotzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Schreiben Sie uns