Nennleistung

22 - 92 W (weitere auf Anfrage)

Netzspannung Einspeisung Wechselspannung 230 V
Betriebsfrequenz – Netzfrequenz 50 Hz
Nennstrom

0.25 bis 0.30 A

Einschaltstrom 50 A (bei Kaltstart für 200 µs)
Leistungsfaktor > 0,95
Restwelligkeit < 0,5 %
Sicherheitsstandards IFS 6, BRC 7 gemäß DIN 10500

 

Photobiologische Sicherheit Risikogruppe 1 (geringes Risiko)
Lichtfarbe gemäß EN 12464-1 Neutralweiß
Farbtemperatur 4.000 K, 5.000 K
Nennlichtstrom 2.860 - 10.660 lm
Abstrahlwinkel 80°, 120°
Farbwiedergabeindex Ra > 85
Lichtstromerhalt am Ende d. Nennlebensdauer 0.80
Startzeit < 0.5 s

 

Länge je Modul

1.575 mm

Breite

90 mm

Höhe

100 mm

Produktgewicht je Modul

4.900 - 5.200 g

 

Aluminiumprofil Endbehandelt pulverbeschichtet
Kunststoffabdeckung Polycarbonat (PC) transparent, Polycarbonat (PC) colourLED®
Gehäusefarbe Schwarz, Silber auf Anfrage

 

Umgebungstemperaturbereich -35 °C bis +50 °C

 

Nennlebensdauer bis zu 150.000 h
Anzahl der Schaltzyklen 300.000

 

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

IFS 6 / BRC 7 gemäß DIN 10500

Schutzart IP65
Dimmbar ja
DALI Lichtsteuerung möglich ja

 

 

Das LED-Lichtband concept light® ersetzt die klassischen T5- sowie T8-Lichtschienensysteme. Je nach Einschaltdauer können gegenüber herkömmlichen Beleuchtungsmitteln deutliche Einsparungen bei den Stromkosten erzielt werden. Die Lebensdauer ist mit bis zu 150.000 Betriebsstunden besonders hoch. Unsere Mieter erhalten eine Beleuchtungsgarantie während der gesamten Mietdauer. Das Lichtbandsystem ist selbst für anspruchsvolle Einsatzgebiete bestens geeignet.

Vorteile und Merkmale im Überblick

  • Made in Germany
  • Schutzart IP65
  • Lebensdauer bis zu 150.000 Betriebsstunden 
  • Vielseitig einsetzbar in Höhen bis 10 Meter
  • Nachrüstung und Kombination von LED-Lichtbandsystemen möglich
  • Widerstandsfähiges und wartungsarmes Produkt aus Aluminium und Polycarbonat
  • Kälte- und hitzebeständig von -35 °C bis +50 °C
  • Flimmerfreie, homogene Strahlkraft
  • Sofortige Helligkeit ohne Vorwärmen
  • Beleuchtungsgarantie während der gesamten Mietdauer

Vielfältige Einsatzgebiete

Das LED-Lichtband ist ideal für herausfordernde Einsatzgebiete geeignet. Das belastbare Produkt aus beständigem Aluminium und Polycarbonat kann leicht gewartet und gereinigt werden.

Beispiele für Einsatzgebiete:

Einsatzmöglichkeiten des LED-Lichtbandsystems

Das Lichtbandsystem ist mit der Schutzklasse IP65 gekennzeichnet. Die Ingress Protection (IP)-Klassifizierung gibt an, wie dicht die Leuchten gegen das Eindringen von Schmutz, Fremdkörpern und Staub sowie wie resistent sie gegen Flüssigkeiten sind. Die erste Ziffer der IP-Klassifizierung richtet sich dabei nach dem Grad des Schutzes gegen Fremdkörper (6 = staubdicht), die zweite nach dem Schutz gegen Einwirkungen von Feuchtigkeit (5 = strahlwassergeschützt). Ebenso ist das Lichtband brandgeschützt und trägt das D-Kennzeichen. Mit dem D-Kennzeichen werden Leuchten mit begrenzter Oberflächentemperatur gekennzeichnet, die bei feuergefährdeten Betriebsstätten eingesetzt werden müssen. So dürfen äußere Flächen der Leuchte, auf denen sich leicht entzündliche Stoffe wie Staub und Fasern ablagern können, bestimmte Temperaturen nicht überschreiten.
 

Unser LED-Lichtbandsystem ist somit flexibel einsetzbar. Die schmale Passform lässt sich auch in beengten Räumen einfach und schnell installieren. Die Ausleuchtung ist homogen, flimmerfrei und benötigt keine Aufwärmphase. Das LED-Lichtbandsystem besteht bei Temperaturen von -35 °C bis +50 °C. Deshalb ist unser Lichtbandsystem auch für sehr herausfordernde Einsatzgebiete wie in Kühlhäusern und Industrie- und Sporthallen geeignet.

Die LED-Technologie überzeugt mit hoher Energieeffizienz. Mit dem LED-Lichtband können Sie gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln erhebliche Kosten einsparen.

Lichtschienenmodule durch LED-Lichtbandsystem ersetzen – Beispielrechnung

Annahmen

  • Strompreis: 18 ct/kWh
  • alte Leuchtmittel: 200 Stück Lichtschienenmodul T8 II-flammig (150 cm, 2 x 58 W KVG)
  • ersetzbar durch 200 Stück LED-Lichtband concept light® 58 Watt, 5.000 K
  • Leuchtdauer: 20 Stunden pro Tag, 6 Tage pro Woche

Mögliche Ersparnis

Durch die Umrüstung auf unser LED-Lichtband concept light® mit jeweils 58 Watt pro Leuchte können über 92.000 kWh und somit mehr als 16.000 Euro im Jahr eingespart werden.

Weitere Kostenersparnisse ergeben sich in den Bereichen Installation, Wartung und Pflege. Das LED-Lichtband wird auf Wunsch durch unsere Partner, alles zertifizierte Elektrofachbetriebe, schnell und einfach installiert. Der Wartungsaufwand ist minimal und die Reinigung sehr einfach.

Angenehme Lichtverhältnisse

Unser LED-Lichtband concept light® hat verschiedene Leistungsstufen. Die volle Helligkeit stellt sich unmittelbar nach dem Einschalten ein. Somit ist eine Aufwärmphase nicht notwendig. Das LED-Lichtband produziert angenehm homogene Lichtverhältnisse mit gleichmäßiger Ausleuchtung und ist ideal für die Beleuchtung von Werks- und Arbeitsflächen.

LED-Lichtbandsystem ohne Investition mieten 

Ersetzen Sie Ihre alte Beleuchtungsanlage mit unseren effizienten LED-Industrieleuchten. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Industriebeleuchtung aus einer Hand. Sie sind von den Vorteilen unseres LED-Lichtbandsystems überzeugt? Dann zögern Sie nicht und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot an.

Jetzt Lichtplanung durchführen
In nur 5 Schritten zur passenden Lösung für Ihre Anforderung.

Lichtbandsystem im Einsatz

W. Schlechtendahl & Söhne

„Wir haben uns bewusst für einen Beleuchtungspartner entschieden, der viele Referenzen im industriellen Umfeld vorweisen kann.“

Lars Sternberg, Betriebsleiter

Druckpartner

„Wir freuen uns, dass wir jetzt endlich eine dauerhafte Lösung für die Beleuchtung gefunden haben.

Marco Böke, Geschäftsführer

SKF Gruppe

„Wir konnten den CO2-Ausstoß am Standort Mühlheim allein durch die Erneuerung der Beleuchtung deutlich verringern.“

Ulrich Lang, Senior Project Manager

SaarGummi Group

„Schon kleine Unterschiede im Stromverbrauch können erhebliche Kosteneinsparungen bedeuten.“

Alfred Schug, Betriebselektriker

Schnellecke Group

„Zusätzlich attraktiv wird das Mietmodell dadurch, dass die Beleuchtungskosten nicht nur planbar, sondern auch überschaubar sind.“

Mandy Beck, Potenzialmanagement

Hinterkopf

„Das Thema Beleuchtung outzusourcen, ist für uns perfekt.“

Alexander Hinterkopf, Geschäftsführer
 

Mehr Referenzen