Hallenbeleuchtung mit LED: optimale Ausleuchtung in jeder Halle

Inhaltsverzeichnis

LED-Hallenbeleuchtung für jeden Einsatzbereich

Jeder Einsatzbereich stellt andere Anforderungen an die Hallenbeleuchtung: so erfordert eine Sporthalle ein anderes Beleuchtungskonzept als eine Mehrzweckhalle; eine Lagerhalle mit Hochregalen wiederum ein anderes Konzept als ein Kühlhaus. Auch die Beleuchtung in einem Parkhaus unterscheidet sich maßgeblich von jener, die für den ordnungsgemäßen Betrieb einer Industriehalle erforderlich ist. Was jedoch alle Hallenbeleuchtungen gemeinsam haben: den Anspruch auf eine leistungsfähige, anpassbare und gleichzeitig energiesparende Beleuchtung. Diese Voraussetzungen erfüllen unsere LED-Hallenleuchten mit dem Vorteil, dass der Stromverbrauch um
 bis zu 65 Prozent reduziert werden kann.

Durch unsere langjährige Erfahrung verfügen wir über eine hohe Kompetenz in der Planung und Realisierung unterschiedlichster Beleuchtungskonzepte. Dabei wird jedes einzelne Konzept individuell an die Anforderungen der Halle angepasst. Dies sind vor allem Konzepte für:
 

DIN EN 12464-1 regelt Mindestanforderungen

In der DIN EN 12464-1 sind die Mindestanforderungen an die Beleuchtung in Hallen mit verschiedenen Einsatzgebieten und die
 daraus resultierende Mindest-Beleuchtungsqualität einer Hallenbeleuchtung definiert. Dazu zählen die harmonische Lichtdichteverteilung, eine ausreichende Beleuchtungsstärke, die Begrenzung von Blendungen auf direktem Weg und durch Reflexion sowie das Vermeiden von Flimmern oder stroboskopischen Effekten.

LED-Hallenbeleuchtung Made in Germany

Deutsche Lichtmiete LED-Industrieleuchten werden im firmeneigenen Werk in Oldenburg (Oldb.) entwickelt und gefertigt. Dadurch gewährleisten wir die höchste Qualität jeder einzelnen LED-Hallenleuchte. Diese Qualität zeigt sich in der robusten Verarbeitung der verschiedenen Leuchten und in den vielfältigen Einsatzbereichen.
Die hohe Temperaturbeständigkeit garantiert den effizienten Einsatz der leistungsstarken Leuchten im Bereich von -35 °C bis zu +50 °C. Für besonders anspruchsvolle Bereiche wie Gießereien oder Industriehallen der holzverarbeitenden Industrie führen wir spezielle Industrieleuchten im Sortiment. Die LED-Hallenstrahler concept light HT halten strengen Brandschutzanforderungen und Umgebungstemperaturen von bis zu +70 °C stand.
Unsere LED-Hallenbeleuchtung zeichnet sich durch eine robuste Bauweise, eine lange Lebensdauer von bis zu 150.000 Betriebsstunden und eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Schaltzyklen aus. Unsere Produkte sind dimmbar, DALI-fähig und flimmern nicht. Ein weiterer wichtiger Punkt: Mit der Umrüstung Ihrer alten Hallenbeleuchtung auf neue LED-Industrieleuchten sparen Sie jährlich bis zu 65 Prozent Strom. Berechnen Sie mit unserem Stromsparrechner in wenigen Schritten Ihr mögliches Einsparpotential.

Jetzt Sparpotential berechnen

Industrieleuchten für höchste Anforderungen

Die LED-Hallenstrahler concept light sind ab einer Lichtpunkthöhe von sechs bis über 30 Metern einsetzbar und in unterschiedlichen Abstrahlwinkeln verfügbar. Die Hallenstrahler verfügen über die Schutzklasse IP64 und sind in Hallen mit bis zu +70 °C Umgebungstemperatur einsetzbar. Sie sind für Werks- und Produktionsstätten genauso geeignet wie für Hallen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie Lager- und Logistikhallen.

Wie der Hallenstrahler weist das LED-Lichtband concept light ein sehr breites Einsatzspektrum auf. Unser LED-Lichtbandsystem eignet sich ebenso für die gezielte Ausleuchtung von Produktions-, Lager- und Logistikhallen sowie Werkstätten und Kühlhäusern.

Perfekt für die breitflächige Deckenbeleuchtung, die Arbeitsplatzbeleuchtung in 
Industriehallen sowie die Ausleuchtung von Parkhäusern eignet sich die LED-Röhre T8 concept light. Wie alle unsere LED-Industrieleuchten verfügt sie über eine Startzeit von weniger als 0,5 Sekunden und bietet sofortige Helligkeit ohne Aufwärmphase.

Sie planen die Umrüstung von verbrauchsintensiven Leuchten zu einer LED-Hallenbeleuchtung? Erstellen Sie kostenfrei und unverbindlich Ihr persönliches Angebot.

Jetzt Angebot anfordern
kostenlos & unverbindlich

 

5 gute Gründe, effiziente LED-Hallenbeleuchtung zu mieten


  1. Beleuchtungskosten sofort und dauerhaft senken

    Durch die Umrüstung auf LED-Beleuchtung senken Sie Stromkosten und -verbrauch um bis zu 65 %. Selbst nach Abzug der Miete sparen Sie 15 bis 35 % der Gesamtkosten für Ihre Beleuchtung und deren Wartung.

  2. Top Qualität aus eigener Fertigung (Made in Germany)

    Unsere LED-Industrieleuchten werden in unserer Produktionsstätte in Oldenburg (Oldb.) speziell für die Vermietung entwickelt und gefertigt. Mit einer Lebensdauer von bis zu 150.000 Betriebsstunden garantieren wir Ihnen vollkommen störungsfreie Betriebsabläufe.

  3. Keine Investitionen

    Durch unser Mietmodell entfallen finanzielle Belastungen aus Erst- und Nachinvestitionen sowie versteckten Finanzierungskosten. Zudem ist eine bilanzielle Optimierung auch unter IFRS möglich.

  4. Feste Mietrate

    Ihre monatliche Miete bleibt während der gesamten Laufzeit gleich: keine Mietstaffelung, keine Indexmiete, keine Erhöhung – auch bei Reparaturen oder Austausch.

  5. Beleuchtungsgarantie über die gesamte Mietdauer

    Wir gewähren Ihnen während der gesamten Mietdauer eine Produkt- und Betriebsgarantie. Dadurch entfällt für Sie das Risiko – das liegt ausschließlich bei uns als Vermieter.

Jetzt Angebot anfordern
kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

„Die LED-Röhren verbreiten ein schönes, tageslichtähnliches Licht. Meine Mitarbeiter und auch die Kunden haben die Veränderung sofort bemerkt.“


Karsten Johst
Geschäftsführer

Edeka Markt Johst

„Wir mussten keine Investitionen tätigen und konnten trotzdem vom ersten Monat an unsere Gesamtbeleuchtungskosten deutlich reduzieren.“

Helmut Stoltz
Leiter Logistik

MOCOPINUS

„Das Mietmodell gibt uns die Sicherheit, dass die Qualität der Leuchten gut ist.“


Klaus Enneper
Geschäftsführender Gesellschafter

Schock Profilsysteme

„Wir wollten endlich eine homogene Lichtfarbe in unserer Produktionshalle.“


Ralf Risters
Geschäftsführer

RJ Lasertechnik