LED-Parkhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung: mehr Sicherheit und weniger Kosten

Inhaltsverzeichnis

 

Ihre Kunden kennen es bestimmt: das unangenehme Gefühl in düsteren Parkhäusern oder Tiefgaragen. Schlecht ausgeleuchtete Randbereiche und dunkle Nischen gehören auch heute noch zum Alltag. Situationen, die vor allem den hohen Kosten einer flächendeckenden Beleuchtung geschuldet sind. Die Lösung sind Beleuchtungskonzepte für die Parkhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung durch den Einsatz moderner LED-Leuchten. Die LED-Technologie reduziert den Stromverbrauch um bis zu 65 Prozent. Gleichzeitig erhöht sich die Sicherheit und damit die Nutzung Ihrer Parkflächen.

Die in vielen älteren Objekten installierte Parkhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung ist für die Betreiber, aber auch für die Kunden in vielerlei Hinsicht oft wenig zufriedenstellend. In der Regel kommen veraltete Leuchtstoffröhren zum Einsatz, mit denen eine flächendeckende Raumausleuchtung äußerst unwirtschaftlich ist. Dies führt zu Kompromisslösungen mit dem Ergebnis, dass sich im Parkhaus oder in der Tiefgarage zahlreiche Dunkelbereiche befinden.

Ein weiterer Kritikpunkt an Leuchtstoffröhren ist das unangenehme Flackern. Vorschaltgeräte sind in der Lage dieses zu minimieren, dennoch nimmt das menschliche Auge diesen Vorgang unbewusst wahr. Diese Leuchten entsprechen zwar den Mindestanforderungen der DIN EN 12464-1, jedoch ist das Sicherheitsgefühl der Benutzer beeinträchtigt.

Unsere LED-Röhren flackern oder flimmern nicht und sind äußerst wirtschaftlich. Des Weiteren erfüllen sie die Mindestanforderungen an Parkhausbeleuchtung. So bieten Sie Ihren Kunden eine angenehm empfundene Ausleuchtung und können zugleich Kosten reduzieren. Erhöhen Sie die subjektiv empfundene Sicherheit Ihrer Kunden und senken Sie die eigene Kostenstruktur durch eine optimierte Parkhausbeleuchtung.

Mindestanforderungen an Parkhausbeleuchtung

Eine der wichtigsten Anforderungen der DIN EN 12464-1 an die Parkhausbeleuchtung und Tiefgaragenbeleuchtung ist die Überlagerung der Lichtkegel in einer größeren Höhe. Ziel ist die vollständige Ausleuchtung in den vorgegebenen Bereichen. Dabei sind Mehrfachschatten unbedingt zu vermeiden, um visuelle Störeffekte zu verhindern.

Mindestanforderungen nach DIN EN 12464-1

Ein- und Ausfahrtswege müssen im Parkhaus tagsüber 300 Lux aufweisen, während bei Dunkelheit 75 Lux ausreichend sind. Innerhalb von Parkhäusern und Tiefgaragen fordert die DIN EN 12464-1 für die Fahrwege, die Abstellflächen sowie für die sicherheits- und orientierungsrelevante Bereiche eine Ausleuchtung von mindestens 75 Lux. Im unmittelbaren Umfeld von Parkscheinautomaten muss die Lichtstärke 300 Lux betragen. Hohe Anforderungen, die an das Beleuchtungskonzept für Parkhäuser und Tiefgaragen gestellt werden.

Parkhausbeleuchtung optimieren und gleichzeitig Kosten sparen

Die langfristig kosteneffizienteste Alternative ist die Umrüstung auf LED-Leuchten. Diese zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer, geringen Wartungsaufwand und einen drastisch reduzierten Stromverbrauch um bis zu 65 Prozent aus. Unsere LED-Röhren eignen sich durch ihre hohe Energieeffizienz zur Vollausleuchtung von Parkhäusern und Tiefgaragen ohne unangenehme Dunkelstellen, wie sie immer noch in vielen Parkhäusern vorhanden sind. Dies optimiert das Sicherheitsgefühl Ihrer Parkhaus- und Tiefgaragennutzer.

Dimmbare Parkhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung

Unsere eigens entwickelten LED-Röhren sind dimmbar und für den Einsatz mit moderner Steuer- und Regelungstechnik geeignet. Dadurch kann die tageszeitlich abhängige Lichtstärke, wie sie in der DIN EN 12464-1 gefordert ist, unkompliziert gesteuert werden. Mit einem Abstrahlwinkel von 180° und einer Nenn-Lebensdauer von mehr als 100.000 Stunden bei 300.000 Schaltzyklen bilden unsere hochwertigen LED-Röhren die ideale Grundlage für eine nach kosten- und sicherheitsrelevanten Kriterien konzeptionierte Parkhausbeleuchtung.

Besonders vorteilhaft für Sie: Wir bieten Ihnen hochwertige und in Deutschland gefertigte LED-Parkhausbeleuchtung sowie Tiefgaragenbeleuchtung zur Miete.

Tiefgaragen- und Parkhausbeleuchtung mieten statt kaufen

Eine preiswerte Alternative zum Kauf ist die Anmietung der Leuchtsysteme und aller damit verbundenen Leistungen. Dabei profitieren Sie von mehreren Vorteilen während der Mietdauer:

  • Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu 65 Prozent
  • kein Produkt- und Ausfallrisiko
  • keine Vor- sowie Nachinvestitionen nötig
  • Beleuchtungsgarantie über die gesamte Mietdauer
  • erhöhte Sicherheit durch flächendeckende Ausleuchtung

Bei Betrachtung aller Kosten, die eine Umrüstung mit sich bringt, profitieren Sie bei der Anmietung von einer Ersparnis zwischen 15 bis 35 Prozent. Die Belastung durch die in der DIN EN 12464-1 vorgegebenen Wartungsintervalle entfällt für Sie vollständig. Denn Installation und Wartung führen unsere Kooperationspartner, ausschließlich zertifizierte Elektrofachbetriebe, für Sie durch.

Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz beim Thema Parkhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung und nutzen Sie alle Vorteile einer Umrüstung auf LED-Beleuchtung.

Jetzt Angebot anfordern
kostenlos & unverbindlich

 

5 gute Gründe, effiziente LED Parkhausbeleuchtung zu mieten


  1. Beleuchtungskosten sofort und dauerhaft senken

    Durch die Umrüstung auf LED-Beleuchtung senken Sie Stromkosten und -verbrauch um bis zu 65 %. Selbst nach Abzug der Miete sparen Sie 15 bis 35 % der Gesamtkosten für Ihre Beleuchtung und deren Wartung.

  2. Top Qualität aus eigener Fertigung (Made in Germany)

    Unsere LED-Industrieleuchten werden in unserer Produktionsstätte in Oldenburg (Oldb.) speziell für die Vermietung entwickelt und gefertigt. Mit einer Lebensdauer von bis zu 150.000 Betriebsstunden garantieren wir Ihnen vollkommen störungsfreie Betriebsabläufe.

  3. Keine Investitionen

    Durch unser Mietmodell entfallen finanzielle Belastungen aus Erst- und Nachinvestitionen sowie versteckten Finanzierungskosten. Zudem ist eine bilanzielle Optimierung auch unter IFRS möglich.

  4. Feste Mietrate

    Ihre monatliche Miete bleibt während der gesamten Laufzeit gleich: keine Mietstaffelung, keine Indexmiete, keine Erhöhung – auch bei Reparaturen oder Austausch.

  5. Beleuchtungsgarantie über die gesamte Mietdauer

    Wir gewähren Ihnen während der gesamten Mietdauer eine Produkt- und Betriebsgarantie. Dadurch entfällt für Sie das Risiko – das liegt ausschließlich bei uns als Vermieter.

Jetzt Angebot anfordern
kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

„Wir wollten endlich eine homogene Lichtfarbe in unserer Produktionshalle.“


Ralf Risters
Geschäftsführer

RJ Lasertechnik

„Da wir diese Halle gemietet haben, kam die Investition in eine neue Beleuchtung für uns nicht in Frage.“


Christian Lech
Technischer Leiter

IHLE tires

„Bei uns wird mit scharfen Messern gearbeitet, da spielt die Beleuchtung für die Arbeitssicherheit eine wichtige Rolle.“

Belinda Scott
Vorstand

mirontell fein & frisch

„Somit entfällt für uns das Risiko einer Nachinvestition. Ganz im Gegenteil zum Kaufgeschäft, bei dem nach fünf Jahren die Hälfte der Leuchten vielleicht schon wieder ausgetauscht werden muss.“


Jens Fehlmann
Leiter Prozessoptimierung & Werksplanung

Arvos