Referenzen

expand_more
Überzeugen Sie sich selbst

In über 300 erfolgreichen Projekten konnten wir unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Tipp: Zum Anzeigen weiterer Informationen zur Referenz mit der Maus über das Bild fahren oder mit dem Finger auf das Bild tippen.

HAITEC

Weiteres Infos in Kürze

Clariant

„Die Expertise im Bereich der Lichtplanung war für uns ein wichtiges Argument für die Deutsche Lichtmiete.“

Georg Berkenbusch, Betriebsingenieur

SHW Automotive

„Sollte sich aufgrund der extremen Bedingungen die Lebensdauer der LED-Leuchten verkürzen, garantiert uns die Deutsche Lichtmiete jederzeit Ersatz, ohne dass uns zusätzliche Kosten entstehen.“
Marc Nickley, Energiemanagement

SKF Gruppe

„Wir konnten den CO2-Ausstoß am Standort Mühlheim allein durch die Erneuerung der Beleuchtung deutlich verringern.“

Ulrich Lang, Senior Project Manager

Knorr Bremse

„Heute müssen wir in unseren Hallen praktisch keine Leuchten mehr austauschen.“

Martin Ritz, Elektrotechnik

Schnellecke Group

„Zusätzlich attraktiv wird das Mietmodell dadurch, dass die Beleuchtungskosten nicht nur planbar, sondern auch überschaubar sind.“

Mandy Beck, Potenzialmanagement

Gedore Werkzeugfabrik

„Von der Zusammenarbeit über die gesamte Planungs- und Installationsphase waren wir sehr angetan.“

Dr. Christian Spickermann, Leiter Energiemanagement

Outokumpu

„Im Gegensatz zu vorher ist das Licht Tag und Nacht absolut gleichmäßig und wesentlich angenehmer. Das kommt bei unseren Mitarbeitern sehr gut an.“

Frieder Kleinermeilert, Techn. Experte
Bild: Links nachher, rechts: vorher.

Mansfelder Kupfer & Messing

„Die eingesetzte Steuerungstechnik eröffnet uns Zugang zu detaillierten Messdaten. Schließlich wollen wir jegliches Sicherheitsrisiko für unsere Mitarbeiter vermeiden.“

Stefan Malich, Prozessingenieur

Wilhelm Schlechtendahl & Söhne

„Wir haben uns bewusst für einen Beleuchtungspartner entschieden, der viele Referenzen im industriellen Umfeld vorweisen kann.“

Lars Sternberg, Betriebsleiter

BKS Bio-Kraftwerk Schkölen

„Sollte eine Leuchte ausfallen, kann ich mich an die Deutsche Lichtmiete wenden und muss nicht meine eigenen Leute dafür einsetzen.“

Mario Schweinsberg, Geschäftsführer

Hinterkopf

„Das Thema Beleuchtung outzusourcen, ist für uns perfekt.“

Alexander Hinterkopf, Geschäftsführer

Hauck Heat Treatment

„Jedes Kaufangebot bedeutet einen hohen internen Aufwand. Im Mietkonzept war das nicht nötig, sodass wir viel schneller von den finanziellen Einsparungen profitieren konnten.“
Holger Fischer, Technische Dienste

Vodafone Shop

„Meine Gesamtbeleuchtungskosten konnte ich auf diese Weise erheblich verringern.“

Stefan Besch, Inhaber

Hydro Aluminium

„Wir haben nach einer Komplettlösung für die fällige Modernisierung der Beleuchtung gesucht.“

Marina Seehusen, Einkäuferin

Format Tresorbau

„Beim Leasing hätten wir im Gegensatz zum Angebot der Deutschen Lichtmiete das Produktrisiko selbst tragen müssen.“

Claus Herrmann, Leiter Produktion

Pella Sietas

„Wir gehen null Risiko ein. Wenn eine Leuchte ausfällt, dann entstehen uns keine Kosten.“

Roland Förster, Kaufm. Leiter

BuchPartner

„Erst bei der Deutschen Lichtmiete hat uns die Qualität der Ausleuchtung überzeugt.“

Swen Hofmann, Assistent der Geschäftsführung

Mocopinus

„Wir mussten keine Investitionen tätigen und konnten trotzdem vom ersten Monat an unsere Gesamtbeleuchtungskosten deutlich reduzieren.“

Helmut Stoltz, Leiter Logistik

Druckpartner

„Wir freuen uns, dass wir jetzt endlich eine dauerhafte Lösung für die Beleuchtung gefunden haben.“

Marco Böke, Geschäftsführer

Beckers Bester

„An nachhaltigen Projekten arbeiten wir konsequent. Die Umrüstung auf eine professionelle LED-Beleuchtung gehört dazu.“

Jörg Carl, Energiebeauftragter

Arvos Group

„Bei einem Kauf hätten wir mindestens 100.000 Euro investieren müssen. Als Lichtmieter keinen einzigen Cent!“

Jens Fehlmann, Leiter Prozessoptimierung

Bild: Links vorher, rechts: nachher.

JOST-Werke Deutschland

„Die Qualität der Beleuchtung ist einfach besser, zugleich sind
die Energieeinsparungen immens.“

Jörg Prosel, Werksleiter

SaarGummi Group

„Schon kleine Unterschiede im
Stromverbrauch können erhebliche Kosteneinsparungen bedeuten.“

Alfred Schug, Betriebselektriker

IHLE tires

„Da wir diese Halle gemietet haben, kam die Investition in eine neue
Beleuchtung für uns nicht in Frage.“

Christian Lech, Technischer Leiter

Schock Profilsysteme

„Das Mietmodell
gibt uns die Sicherheit, dass die Qualität der Leuchten gut ist.“

Klaus Enneper, Geschäftsführender Gesellschafter

Terolab

„Besonders gefallen hat uns, dass wir nach einer Probeinstallation noch einmal die Möglichkeit hatten, Anpassungen vorzunehmen.“

Dr. Thorsten Stoltenhoff, Leiter F&E

FORMA Baumgarten

„Das Mietkonzept erschien uns dadurch interessant, dass das Leuchten-Ausfallrisiko wegfällt.“

Michael Baumgarten, Geschäftsführer

expand_more
Referenzbroschüre

Laden Sie hier ganz bequem unsere Referenzbroschüre herunter und überzeugen Sie sich von der Qualität der Deutsche Lichtmiete® LED-Industriebeleuchtung.
 

 

Logaer Maschinenbau

Die Logaer Maschinenbau GmbH, Zulieferer für einen der größten Windkraftanlagenhersteller, hat sich nach dem Vergleich unzähliger LED-Produkte am Markt für Industriebeleuchtung Made in Germany entschieden. Insgesamt vier Werkshallen wurden im laufenden Betrieb innerhalb von zwei Wochen mit hocheffizienten LED-Industrieleuchten ausgestattet. Ihre Investitionen mit unserem Mietmodell: 0 Euro.



Assmy & Böttger

„Wenn ich abends das Büro verlasse, spüre ich, dass meine Augen nicht so sehr beansprucht wurden, wie das mit den alten Leuchtstoffröhren der Fall war.“

Manfred Hartwig, Geschäftsführer

RJ Lasertechnik

„Wir wollten endlich auch eine homogene Lichtfarbe in unserer Produktionshalle.“

Ralf Risters, Geschäftsführer

EDEKA Johst

„Meine Mitarbeiter und auch die Kunden haben die Veränderung sofort bemerkt und waren überrascht von der Helligkeit und der warmen Lichtfarbe der neuen LED-Röhren.“

Karsten Johst, Geschäftsführer

 

 

 

 

Mirontell | Produktion

Nur bei der Beleuchtung machte der Obstsalathersteller mirontell fein & frisch AG bisher Abstriche. Um die Liquidität des Unternehmens nicht über die Maßen hinaus zu belasten, fiel die Entscheidung beim Bau der neuen Produktionsstätte zunächst auf herkömmliche Leuchtstoffröhren. Dennoch rüstete das Unternehmen seine Beleuchtung auf deutlich effizientere LED-Röhren um. Grund dafür war die Möglichkeit einer Umrüstung mit unserem Mietkonzept, denn dabei mussten keinerlei Investitionen getätigt werden.

Messer | Produktion

Immenser Stromverbrauch bei geringer Leistung – auf diese knappe Formel ließ sich die alte Hallenbeleuchtung in der großen Montagehalle der Firma Messer Industriemontagen & Apparatebau GmbH reduzieren. Bei der Umrüstung auf eine leistungsfähigere und gleichzeitig stromsparende LED-Beleuchtung nutzt das Unternehmen heute unser Mietkonzept. Gegen einen monatlich fixen Mietbetrag stellen wir dem Unternehmen eine moderne, hochwertige LED-Beleuchtungsanlage zur Verfügung. Für die Messer GmbH lohnt sich diese Variante allein durch die eingesparten Energiekosten für die Beleuchtung.

Degner | Autohaus

Wer unter seinem Dach die Fahrzeuge eines der führenden deutschen Premiumherstellers verkauft, für den spielt die perfekte Präsentation seiner Automobile eine entscheidende Rolle. Bei der BMW Autohaus Degner GmbH mit ihren zwei Standorten in Hof und Naila trübten seit einiger Zeit veraltete Leuchtstoffröhren den positiven Gesamteindruck – nicht nur in Bezug auf die Präsentation der Fahrzeuge, sondern auch im Hinblick auf die hohen Betriebskosten. Daher entschied man sich für eine Umrüstung der Beleuchtung auf moderne LED-Technik.

Riedl Aufzüge | Produktion

Riedl Aufzüge setzt als Hersteller von technisch anspruchsvollen Aufzugsystemen auch bei der Ausrüstung des eigenen Fertigungsbereiches auf Qualität. Für die anstehende Modernisierung in der Produktionshalle beauftragte uns das Unternehmen für die Konzeption und Installation der Beleuchtungsanlage. Das Mietmodell rechnet sich für den Aufzughersteller: Eine neue LED-Beleuchtungsanlage ohne Investitionen und Produktrisiko – auf dem neuesten Stand der Technik.

Erik Ruschke | Kfz-Werkstatt

Einen modernen und auf dem neuesten Stand der Technik ausgerüsteten Werkstattbereich hatte die Erik Ruschke GmbH bereits. Allerdings trübten alte Leuchtstoffröhren den Anblick und die Umweltbilanz. Um die Beleuchtung schnell und unkompliziert zu modernisieren, setzte der Karosserie- und Lackierbetrieb auf unser Mietmodell. Mit unserem in Oldenburg (Oldb.) gefertigten LED-Lichtbandsystem reduziert die Erik Ruschke GmbH neben den Gesamtkosten für die Beleuchtung nun auch ihre Wartungskosten und spart zusätzlich CO2-Emissionen ein.

A+B Electronic | Büro & Produktion

Bei der Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG stand die lichttechnische Sanierung von Leuchtstoffröhren und Spiegelrasterleuchten in bestehenden Gebäuden an. Parallel dazu sollten sowohl eine im Bau befindliche neue Halle als auch ein Verwaltungsgebäude von Anfang an mit einer modernen, energieeffizienten Anlage ausgestattet werden. Wir als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen für LED-Umrüstungen erhielten sowohl den Zuschlag für die Sanierung der bestehenden als auch für die Planung und Installation der neuen Anlage.

LST Ropeway Systems | Produktion

Der Spezialist für Seilbahneinrichtungen LST Ropeway Systems GmbH entschied sich kurzfristig für die Modernisierung der Beleuchtungstechnik in seiner Konstruktionshalle im bayerischen Bad Tölz. Die Lichttechnik der noch mit Quecksilberdampflampen ausgerüsteten Halle sollte schnell und kostengünstig erneuert werden. Dabei setzte das Unternehmen auf unser unkompliziertes LED-Mietangebot und spart seither bis zu 35 Prozent seiner bisherigen Gesamtkosten für die Beleuchtung.

FRIMA | Produktion

Eine maßgeschneiderte Lichtplanung in der Fertigung hatte der Betonsteinmaschinenproduzent FRIMA aus Emden bereits. Für das Unternehmen ging es im nächsten Schritt vor allem darum, für stromzehrende Quecksilberdampflampen hochwertigen Ersatz zu finden. Eine passende Gelegenheit, auf moderne LED-Beleuchtung umzustellen.

KUBON | Tiefgarage

Wenn in einer Tiefgarage immer wieder Lampen ausfallen, dann leidet nicht nur die Sicherheit der Autofahrer. Es entsteht auch ein immenser Wartungsaufwand für den Betreiber. In der Oldenburger Tiefgarage Heiligengeist-Höfe wurde das Problem mit der Umrüstung auf moderne LED-Industrieleuchten gelöst. Die Tiefgarage ist nun bestes Beispiel dafür, dass mit einer guten beleuchtungstechnischen Gestaltung das persönliche Wohlbefinden steigt und kriminellen Übergriffen vorgebeugt werden kann. Auch in puncto Verkehrssicherheit überzeugt die Tiefgarage und erfüllt sämtliche Normen, die der Gesetzgeber in DIN EN 12464-1 an die Beleuchtung einer Tiefgarage stellt.

VRG-Gruppe | Büro

Moderne LED-Deckenpanel statt veralteter Leuchtstoffröhren: Die Oldenburger VRG-Gruppe, Spezialist für Software und IT-Services, hat die Beleuchtung in ihren Büroräumen modernisiert. Ein Beispiel, das zeigt, dass sich eine Umrüstung der Beleuchtung auch in reinen Bürogebäuden rechnet – insbesondere dann, wenn dabei unser Mietmodell zum Einsatz kommt und die Bereitstellung von Investitionsmitteln entfällt. Zugleich wirkt sich die neue blend- und flimmerfreie Beleuchtung positiv auf die Arbeitsbedingungen aus. Davon profitieren ab sofort rund 250 Mitarbeiter am Standort Oldenburg (Oldb.).

UP Kletterzentrum | Tennishalle

Der Oldenburger Sportstättenbetrieb UP geht mit der Umstellung auf energieeffiziente LED-Beleuchtung mit leuchtendem Beispiel voran. Er rüstete seine Tennishalle und das angeschlossene Kletterzentrum um. Zuvor hingen sowohl in der Vier-Feld-Tennishalle als auch in der Kletterhalle Natriumdampf- und Halogenlampen. Doch diese veralteten Lichtquellen waren wegen des hohen Stromverbrauches teuer, auch wenn die Sportler die Lichtgebühr schon minutengenau steuern konnten. Mit unserem hochwertigen LED-Beleuchtungssystem werden die Hallen nun weit kostengünstiger und auch besser ausgeleuchtet.

UP Kletterzentrum | Kletterhalle

Die rund zehn Meter hohen Kletterwände werden heute durch den Einsatz der drei- und vierflammigen LED-Hallenstrahler deutlich besser ausgeleuchtet. Sie garantieren eine gleichmäßige Beleuchtung der Kletterhalle bei starker Lichtintensität, die jeden Winkel der Kletter- und Boulderwände erfasst. Besonders beim Bouldern, dem Freeclimbing ohne Seilsicherung, steht Sicherheit an erster Stelle. Zudem ist es den naturverbundenen Kletterfans sehr wichtig, ihr Hobby nicht nur unter Nutzung von energiesparenden, sondern auch umweltbewussten Ressourcen auszuüben.

​RJ Lasertechnik | Produktion

Wenn ein Laserspezialist die Modernisierung der Beleuchtung plant, stellt er hohe Ansprüche an die Lichtqualität. Die RJ Lasertechnik GmbH, die Metalle mit Laserstrahlung bearbeitet und Anlagenbau betreibt, ging bei der Umrüstung auf eine zeitgemäße und professionelle LED-Beleuchtung neue Wege: Sie entschied sich für eine Modernisierung per Mietmodell. Die Bereitstellung von Investitionskapital für die Maßnahme entfiel dadurch. Unsere in Deutschland produzierten, hochwertigen LED-Leuchten überzeugen mit gleichmäßigem, komplett flackerfreiem Licht, das die Mitarbeiter an den Werkplätzen heute zu schätzen wissen.

Jebens Stahlbau | Produktion

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Wo Stahl bearbeitet, geschweißt und per Brennzuschnitt in Form gebracht wird, fällt sehr viel Staub an. Und viel Staub schluckt automatisch massiv Licht. Deshalb kommt es im Stahlbau besonders auf eine leistungsfähige und gut austarierte Beleuchtung an. Aus diesem Grund entschied sich das schwäbische Stahlbauunternehmen bei diesem lichttechnisch anspruchsvollen Umfeld für unsere komfortable Komplettlösung.